Video source missing

Punktforum "Schweißen von Rillenschienen" 2019

admin BahnWege-Seminare, Forum, Instandhaltung, Punktforum, Seminare

Am 02. und 03. April 2019 fand das Punktforum “Schweißen von Rillenschienen” in Düsseldorf statt. 45 Teilnehmer diskutierten mit Experten aus Wissenschaft und Praxis 2 Tage lang über Probleme und Lösungen rund um die Verbindungs- und Reparaturschweißung von Schienen im eingedeckten Oberbau – in der Rillenschienen. Die Bearbeitung unterscheidet sich stark vom herkömmlichen, offenen Oberbau mit Vignolschienen – insbesondere aufgrund des bedeutend höheren Aufwand der Erneuerung von Rillenschienen mit Deckenschluss.

Mit dieser neuen Tagungsform, die je Forum auf nur ein Schwerpunktthema fokussiert ist, schließen wir die Lücke zwischen dem Stadtbahn- bzw. Eisenbahnforum und den mehrtägigen Fachseminaren. Wichtige und interessante Themen werden aufgegriffen und mit hohem Anspruch an Aktualität und Qualität realisiert. Erwarten Sie kompakte Informationen – zum Schwerpunktthema:  Schweißen von Rillenschienen in Nahverkehr und Industrie. Als Fortbildungsveranstaltung anerkannt von der Ingenieurkammer-Bau NRW (gemäß § 6 der FuWO) für Ingenieure/Beratende Ingenieure unter der Nr.: 47115.

Hier geht es zum Online-Programm
Programm Punktforum – Schweißen von Rillenschienen Flyer (pdf)

Inhalte

  • Pfefferoni – brennende Themen in der Schienenschweißtechnik
  • AT-Schweißungen an Rillenschienen
  • Ein Streifzug durch schweißtechnische Zulassungen
  • Flammrichten an Rillenschienen
  • Erstellung und Einführung eines unternehmenseigenen Regelwerkes für Oberbauschweißarbeiten
  • Schweißen von Rillenschienen mit mobiler Abbrennstumpfschweißmaschine
  • Best practice Beispiele der Verkehrsunternehmen

    • Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
    • Kölner Verkehrsbetriebe AG
    • Rheinbahn AG, Düsseldorf
  • Erläuterungen zur Exkursion

 

Im Rahmen der Exkursion zur Rheinbahn in Düsseldorf, konnten die Teilnehmer Zeugen einer aluminothermischen Verbindungsstoßschweißung eines Rillenschienenherzstücks werden.

Am 13. März 1895 begründete Professor Hans Goldschmidt in Essen die Erfolgsgeschichte von Thermit® und damit das aluminothermische Gießschmelzschweißen. Bereits im Jahr 1899 wurden in Essen die ersten Straßenbahnschienen lückenlos mit Thermit® verschweißt.