Sichere Weiterbildung in Pandemiezeiten – Wir sind auch jetzt für Sie da!

admin Newsletter

Die Rückkehr zur Normalität ist noch weit und vergrößert damit die Gefahr eines regelrechten Bildungsstaus. Ausgerechnet in einem Allzeithoch des Fachkräftemangels drohen nun auch noch Qualifikationsverluste.
Wie kann dieser Teufelskreis durchbrochen werden? Es wird höchste Zeit, Quereinsteiger mit Hilfe betrieblicher Aus- und Weiterbildung als Nachwuchskräfte zu qualifizieren.

Dass Bildung nicht an den strikten Maßnahmen zum Gesundheitsschutz scheitern muss, haben die letzten Monate bewiesen. Orts- und zeitflexibles Lernen ist zu einer guten Alternative geworden, Qualifikation zu erwerben und erfolgreich aufrecht zu erhalten. Ortsflexibles Arbeiten im Homeoffice o. Ä. eignet sich hervorragend zur Aus- und Weiterbildung, da sich mögliche Auslastungslücken sinnvoll nutzen lassen.

Mit dem Virtuellen Klassenzimmer sorgen die BWS live-online Seminare für die erforderliche Flexibilität, um Aus- und Weiterbildung ausfallsicher zu gestalten.
Als zusätzliche Effekte reduzieren sich die Reisezeiten und -kosten und vor allem die Abwesenheit der Mitarbeiter im Unternehmen. Im Rahmen eines gemischten Lernens (blended learning) lassen sich sogar praxislastige Themen und Funktionsausbildungen pandemiesicher absolvieren.

In unserer neuen Seminarreihe Bautechnik Oberbau Eisenbahn KOMPAKT werden die theoretischen Inhalte der Module Grundlagen I bis III live‑online anhand geeigneter Medien vermittelt. Um mehrfache Anreisen zu vermeiden, folgt anschließend ein Präsenzmodul zu allen Inhalten bei uns in Föhren – natürlich erst, wenn Präsenzschulungen wieder durchgeführt werden können.

Weitere Informationen zum Format finden Sie HIER.

Selbstverständlich achten wir bei Präsenzveranstaltungen auf bestmöglichen Schutz für alle und haben unser Hygienekonzept dementsprechend weiterentwickelt:
Schon vor Seminarbeginn im Hotel bieten wir kostenlose Schnelltests für Teilnehmer und Referenten an.
Das regelmäßige Stoßlüften wird durch ein Luftfiltersystem ergänzt.
FFP2-Masken werden zusätzlich zu Desinfektionsmitteln zur Verfügung gestellt.
Um Außenkontakte und Reisen einzuschränken, bieten sich viele Themen auch als Inhouse-Schulungen an. Dazu kommen unsere Referenten zu Ihnen und schulen vor Ort. Wir beraten Sie dazu gerne individuell.
Weitere Termine finden Sie immer aktuell HIER.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen – live oder live-online. Bleiben Sie gesund!

Ihr BahnWege-Seminare Team


Bahnübergangsanlagen – Inspektion, Wartung und Instandhaltung
vom 22. bis 24. März 2021 – online

Dieses Inspektionsseminar wendet sich primär an Anlagenverantwortliche (ALV) sowie Fachkräfte der Leit- und Sicherungstechnik (LST), die für die sichere, regelkonforme Funktion von technischen Bahnübergangssicherungsanlagen nach EBO bzw. BÜV-NE verantwortlich sind. Ziele des Seminars sind, die Kenntnisse über Inspektion, Störungsbeseitigung, Sonderprüfungen und Verhalten bei BÜ-Unfällen zu vertiefen.

Weitere Informationen


Leit- und Sicherungstechnik für Anlagen nach BOStrab – Grundlagen
vom 27. bis 29. April 2021 – live und online

Die Grundlagen der Fahrsignal- und Zugsicherungsanlagen im Bereich der Stadt-, U- und Straßenbahnen stellen das Fundament für alle im Aufgabenbereich der LST- tätigen Personen dar. Den Teilnehmern werden in diesem Seminar, fundiertes Basiswissen, die Begrifflichkeit und der Zusammenhang von Technik und Vorschriften im Bereich von Fahrsignal- und Zugsicherungsanlagen vermittelt.

Weitere Informationen


Planfeststellung – vom Antrag bis zum Bau
vom 27. bis 28. April 2021 – live und online

Die Grundlagen der Fahrsignal- und Zugsicherungsanlagen im Bereich der Stadt-, U- und Straßenbahnen stellen das Fundament für alle im Aufgabenbereich der LST- tätigen Personen dar. Den Teilnehmern werden in diesem Seminar, fundiertes Basiswissen, die Begrifflichkeit und der Zusammenhang von Technik und Vorschriften im Bereich von Fahrsignal- und Zugsicherungsanlagen vermittel. Dieses Seminar, das als live-online Schulung angeboten wird, vermittelt Vorhabenträgern und in deren Auftrag tätigen Büros alle notwendigen Grundkenntnisse zum Planungsrecht von der Antragstellung bis zur Realisierung eines Vorhabens im schienengebundenen Verkehr, insbesondere gem. PBefG und AEG. Abgerundet wird das Seminar durch Beispiele und einem breiten Raum für Fragen.

Weitere Informationen


Bautechnik Oberbau Eisenbahn – KOMPAKT
vom 04. bis 06. Mai 2021 / vom 31. Mai bis 02. Juni 2021 / vom 22. bis 24. Juni 2021– online / vom 06.- bis 08. Juli 2021 – live
vom 04. bis 06. Mai 2021 / vom 31. Mai bis 02. Juni 2021 / vom 22. bis 24. Juni 2021– online / vom 06.- bis 08. Juli 2021 – live und online

Mit unserer Seminarreihe Bautechnik Oberbau Eisenbahn KOMPAKT bieten wir den Teilnehmern eine Verknüpfung von Online- und Präsenzseminaren an. Die theoretischen Inhalte der Module Grundlagen I bis III werden live-online via Teams vermittelt. Anschließend folgt zum Abschluss der Reihe ein Präsenzmodul mit praktischen Übungen zu den Schwerpunktthemen am Standort Rhomberg Sersa Vossloh in Föhren.

Weitere Informationen


Notfall- und Krisenmanagement für Sicherheitsverantwortliche öffentlicher und nichtöffentlicher Eisenbahnen
am 06. Mai 2021 – live und online

Vom Notruf bis zum Einsatzende: Was läuft im Bereich Notfall- und Krisenmanagement? Bereiten Sie sich auf außergewöhnliche Lagen vor. Tauschen sich in diesem Workshop, der auch als live-online Schulung angeboten wird, mit Personen aus Ihrem Fachbereich aus. Gehen Sie in die Diskussion mit Experten aus dem Notfall- und Krisenmanagement sowie dem juristischen Bereich.

Weitere Informationen


Leit- und Sicherungstechnik für Anlagen nach EBO – Grundlagen
vom 11. bis 12. Mai 2021 / vom 18. Mai bis 19. Mai 2021 – online

Das Seminar, schult die Teilnehmer in Grundlagen im Bereich der Leit- und Sicherungstechnik (LST) und den betrieblichen Zusammenhängen. Dieses Seminar dient auch als Basis für Modul I der Seminarreihe Planungsgrundlagen zu Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik im Bereich EBO.

Weitere Informationen


Grundlagen des Instandhaltungsmanagements Gleisinfrastruktur
vom 18. bis 20. Mai 2021 – online

Der steigende Kostendruck zwingt Infrastrukturbetreiber den Instandhaltungsprozess aktiv zu steuern. Die Teilnehmer lernen die Mechanismen
und Werkzeuge eines modernen, erfolgreichen Instandhaltungscontrollings für die Gleisinfrastruktur kennen. Die persönlichen Erfahrungen der Teilnehmer gehen im Rahmen dieser als Workshop organisierten Veranstaltung, die auch als live-online Schulung angeboten wird, ein.

Weitere Informationen


Ganzheitliche Betrachtung von Gleisanlagen nach BOStrab
vom 08. bis 09. Juni 2021 – live und online

Dieses Seminar, das auch als live-online Schulung angeboten wird, möchte einen ganzheitlichen Blick auf Gleisanlagen nach BOStrab werfen und in einen aktiven Dialog zwischen Planern und Nutzern von Gleisanlagen treten. Ziel ist es, die Sichtweisen des jeweils anderen besser zu verstehen, um dies in seine Arbeitsprozesse zu integrieren.

Weitere Informationen


SAVE THE DATE – live und online